Übersicht

Den digitalen Wandel in der Finanzindustrie zu verstehen, kritisch zu überblicken und die einzelnen Entwicklungen in Zusammenhang zu bringen ist eine grosse Herausforderung. Es fehlt an systematischer Orientierungshilfe zur Einordnung, aber auch praktischen Nutzbarmachung der Fintech-Entwicklungen.

Vor diesem Hintergrund bietet AZEK neu den Lehrgang Fintech. The essentials for practice an. Er qualifiziert die Teilnehmenden, Fintech zu erklären und greifbar zu machen sowie die Entwicklungen zu bewerten, einzuordnen, Zusammenhänge aufzuzeigen und Schlüsse daraus zu ziehen.

Der Lehrgang ist praxisorientiert. Die Teilnehmenden sind nach der erfolgreichen Absolvierung in der Lage, Fintech fundiert zu diskutieren und den Kunden bedürfnisgerechte und risikoadäquate Anlagelösungen anzubieten. Darüber hinaus verstehen sie ihre Rolle und Entwicklungsmöglichkeiten im Rahmen des digitalen Wandels.

Factsheet
Anmeldung
Daten Lehrgang und Prüfung: Herbst ’22 | Frühling ’23

Zielpublikum

Der Lehrgang richtet sich an Fachleute und Praktiker in der Finanzbranche mit und ohne Kundenkontakt (Kundenberater, Finanzanalysten, Asset Manager und Vermögensverwalter, Portfoliomanager, Finanzplaner, Produktespezialisten, Finanzanalysten etc.).

Format

Sechs Live-Online-Seminare von je 2 Stunden Dauer. Die Seminare werden aufgezeichnet und auf der AZEK Lernplattform aufgeschaltet, zusammen mit den dazugehörigen Präsentationen, inklusive Referenzen und weiterführender Literatur sowie Testfragen zur Prüfungsvorbereitung.

Zulassung

Es gibt keine Zulassungsbedingungen.

Zertifizierung / Anerkennung

Das Zertifikat Fintech wird nach Absolvieren des Lehrgangs und der erfolgreich absolvierten Prüfung verliehen.