Allgemein

  • Optionale Vorkurse als Vorbereitung auf die Programme oder zur Auffrischung der Kenntnisse. Die Kurse werden Teilnehmenden ohne fundierte Vorkenntnisse empfohlen.
  • Kursdaten: Dezember und Januar

Buchhaltung

Der Vorkurs vermittelt ein gutes Verständnis einer Jahresrechnung. Sie erhalten das notwendige Rüstzeug, um dem Analyseteil im Hauptkurs problemlos folgen zu können. Angesprochen sind sowohl Personen, die nicht über entsprechende Vorkenntnisse verfügen wie auch jene, die ein Brush-up wünschen.

  • Grundlagen: Aktiven, Passiven, Umsatz, Cash-Flow, Gewinn
  • Anforderungen, Konventionen, Normen, Ziele einer Buchhaltung: die gesetzlichen Grundlagen, das Journal, die Mindestgliederung der Konten
  • Buchhaltungsgrundsätze, Verbuchung von operativen und Finanzaktivitäten: Konventionen und Normen der Buchhaltung (IASC, FASB, EEC, FER), Ziele der einzelnen Elemente einer Jahresrechnung (wie z.B. Bilanz, Erfolgsrechnung und Anhang), Buchhaltungsgrundsätze, Verbuchung von operativen Aktivitäten (Herstellungskosten der verkauften Produkte) und Finanzaktivitäten (Kauf und Verkauf von Anlagevermögen, Darlehen, Kapitalerhöhungen, Wandelanleihen, Optionsanleihen)
  • Bilanzabschluss: Bewertungsmethoden des Lagers, der Kosten/Leistungen, der Abschreibungen, der Rückstellungen etc.

Mathematik

Dank dem Mathematik-Vorkurs erhalten Sie das notwendige Rüstzeug, um dem Hauptkurs problemlos folgen zu können. Angesprochen sind sowohl Personen, die nicht über entsprechende Vorkenntnisse verfügen wie auch jene, die ein Brush-up wünschen.

  • Grundlegende Kenntnisse: Griechisches Alphabet, Arithmetik, Relationen zwischen Zahlen, Logik, Konstanten, Variablen, Koeffizienten
  • Algebraische Kenntnisse: Indizes, Exponenten, Summen, Termumformungen, Faktorzerlegung, Auflösung eines Gleichungssystems mit einer Unbekannten, Auflösung eines Gleichungssystems mit zwei Unbekannten
  • Funktionen: Allgemeine, spezielle und inverse Funktionen, graphische Darstellungen von Funktionen, Wertetabelle einer Funktion, Funktionen mit mehreren Variablen, Argumente, "ceteris paribus", Steigung (vertikale und horizontale Differenz), Achsenabschnitte, Potenz-, Exponential- und Logarithmusfunktionen
  • Differentialrechnung: Differenzen, Änderungsraten, Steigung, erste Ableitung, zweite Ableitung, partielle Ableitung
  • Statistik und Wahrscheinlichkeitsrechnung: Statistische Darstellungen, statistische Masszahlen (arithmetisches Mittel, gewichtetes Mittel, geometrisches Mittel), Streuungsmasse (Variationsbreite, mittlere Abweichung, Varianz, Standardabweichung), mathematischer Erwartungswert, Binomialverteilung, Normalverteilung, Kovarianz, Korrelation, einfache lineare Regression, multiple lineare Regression, Bestimmungskoeffizienten, statistische Tests

Die Stundenpläne der Vorkurse finden Sie hier.

Kosten

Buchhaltung CHF 480
Mathematik CHF 1'090